Aorta erstmals als eigenständiges Organ anerkannt

Die Aorta gilt künftig als eigenständiges Organ des Menschen. Das wurde jetzt in den Leitlinien zu aortenchirurgischen Behandlungen der maßgeblichen europäischen und US-amerikanischen Fachgesellschaften festgelegt.

Prof. Martin Czerny (rechts) im Hybrid-OP-Saal beim Einsetzen einer Aortenbogenprothese. ©Universitätsklinikum Freiburg/Britt Schilling


Zurück