Damme: Gesundheitsminister übergibt Förderbescheid

Der Neubau der Zentralen Notaufnahme des Krankenhauses in Damme (Niedersachsen) wird vom Land mit 18 Millionen Euro unterstützt. Einen ersten Förderbescheid über zwei Millionen Euro übergab Gesundheitsminister Dr. Andreas Philippi.

v.l.: Pflegedirektor Michael Kallage , Ärztlicher Direktor Hendrik Schrey, Klinikmanagerin Yvonne Borgerding, Gesundheitsminister Dr. Andreas Philippi, Krankenhaus-Geschäftsführer Michael gr. Hackmann, Landtagsmitglied Christian Calderone sowie Pfarrer Heiner Zumdohme. ©Krankenhaus/Meier


Zurück