Internationale Ehre für Hendrik Streeck

Der Direktor des Instituts für Virologie am Universitätsklinikum Bonn (UKB), Prof. Dr. Hendrik Streeck, wurde in die ‚Covid-19 Expert Group‘ der Inter Academy Partnership (IAP) gewählt. Die IAP ist ein Zusammenschluss von Wissenschaftsakademien aus mehr als 130 Ländern, einschließlich der Deutschen Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina. Die Covid-19 Expert Group ist multidisziplinär besetzt und für die Beratung von Regierungen und internationalen Organisationen zuständig. Sie soll die sich ständig erweiternden Erkenntnisse über die Sars-CoV-2-Pandemie wissenschaftlich aufbereiten und der politischen sowie weiteren Öffentlichkeit zugänglich machen. „Das UKB ist in der Krankenversorgung wie in der Forschung vielfältig mit Covid-19 befasst und stellt seine Erfahrung durch Professor Streeck sehr gern diesem hochkarätigen internationalen Gremium zur Verfügung“, erklärt Prof. Dr. Dr. Wolfgang Holzgreve, Ärztlicher Direktor und Vorstandsvorsitzender des UKB.

Bildquelle: Andreas Zitt

Zurück