Neu für die radiologische Befundung: 2,3-Megapixel-Farbmonitor EIZO RadiForce MX243W

Anzeige


Der RadiForce MX243W ist ein Breitbildmonitor und ab Werk mit einer DICOM®-GSDF-Leuchtdichtekennlinie kalibriert. Er eignet sich ideal für die Befundung von Schnittbildern sowie für den Einsatz in der Dental- und Nukleardiagnostik.

Mit 1920 x 1200 Bildpunkten und 16:10-Format zeigt der neue RadiForce-Monitor radiologische Aufnahmen und den zugehörigen Befund nebeneinander an. Der Betrachter sieht so beides gleich auf einen Blick.

Dank der EIZO Hybrid-Gamma-PXL-Funktion stellt er fusionierte Bilder pixelgenau mit adäquater Wiedergabe-Charakteristik für Farbe oder Graustufen dar. Das ist insbesondere für die Nuklearmedizin von Vorteil. Denn dadurch wird eine hohe Präzision und Verlässlichkeit für die Diagnose erreicht.

Bei der Bildschärfe glänzt der MX243W mit einer Unschärfereduzierung. Sie ermöglicht detaillierte Konturen, die sonst durch Entspiegelung und Bildhelligkeit beeinträchtigt sind. Die Bildwiedergabe erfolgt mit maximaler Klarheit. Darüber hinaus ist der Bildschirm mit EIZOs Point-and-Focus-Funktion ausgestattet. Damit können Bildbereiche einfach per Maus und Keyboard ausgewählt und maskiert werden.

Gut für Umwelt und Natur: Der RadiForce MX243W besteht zu etwa 19 Prozent aus recyceltem Kunststoff. Das reduziert Kunststoffabfälle, schont Ressourcen und fördert die Wiederverwendung von Materialien. Darüber hinaus ersetzt EIZO bei den Transportpolstern der Verpackung Polystyrol mit Zellstoff und Papier, um die Umweltbelastung zu reduzieren.

Empfohlenes Zubehör:

  • Qualitätssicherungssoftware: EIZO RadiCS
  • Komfortbeleuchtung: EIZO RadiLight
  • Von EIZO empfohlene und validierte Grafikkarten: MED-XN51LP

Mehr Informationen hier

Kontaktdaten:
EIZO Europe GmbH
Belgrader Straße 2
41069 Mönchengladbach
kontakt@eizo.de
www.eizo.de
Zurück