Volkmer wird Geschäftsführer in Rüdersdorf

Frank Volkmer übernimmt zum 1. April 2024 die Geschäftsführung in der Krankenhaus und Poliklinik Rüdersdorf GmbH sowie der Rehabilitationsklinik Märkische Schweiz GmbH, die beide zur Immanuel Albertinen Diakonie gehören.

Frank Volkmer ©Immanuel Albertinen Diakonie


Frank Volkmer übernimmt zum 1. April die Geschäftsführung in der Krankenhaus und Poliklinik Rüdersdorf GmbH sowie der Rehabilitationsklinik Märkische Schweiz GmbH. Der Diplom-Kaufmann (FH) und Master of Science ist seit 25 Jahren im Management von Gesundheitseinrichtungen tätig. Er begann seine berufliche Laufbahn in unterschiedlichen Funktionen bei der AOK für das Land Brandenburg, dann als Referent im Dezernat für Krankenhausfinanzierung und -planung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) und beim Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK). Es folgte die Leitung des kaufmännischen Controllings des Unternehmensverbundes GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit. Der Immanuel Albertinen Diakonie ist er aus dem Verbund christlicher Kliniken Brandenburgs in seiner Funktion als Kaufmännischer Direktor / Prokurist der Lutherstift gGmbH – Evangelisches Krankenhaus Frankfurt (Oder)/Seelow bekannt. Die letzten vier Jahre war er bei den Havelland Kliniken tätig, zuletzt als Geschäftsführender Direktor.

Diese Meldung finden Sie auch in unserem März-Newsletter.

Zurück