Geschlossene Füll- und Injektionseinheit für mehr Sicherheit und Bedienkomfort

Das Day-Safe-System von Medtron ist das neue Verbrauchsmaterial für die Kontrastmittelinjektion für die Mehrfachverwendung bis zu 24 Stunden. Es kann in der erweiterten CT- und MRT-Bildgebung mit den Medtron-Injektoren Accutron CT-D, Accutron MR und Accutron MR3 verwendet werden. Die Day-Safe-Spritzen bilden zusammen mit dem Day-Safe-Füllschlauch D eine geschlossene Füll- und Injektionseinheit, die dem Anwender die nötige Sicherheit und den Bedienkomfort bietet, um die Abläufe am Kontrastmittelinjektor den ganzen Tag im Blick zu behalten und Patienten vor einer Kontamination zu schützen. Vervollständigt durch den SUre-Patientenschlauch, der pro Patient gewechselt wird, bietet das System Sicherheit und Kontrolle bis zu 24 Stunden am Tag. Der Schlauch ist mit zwei Rückschlagventilen ausgestattet, die vor retrogradem Fluss schützen. Austauschbare Spikes sichern den Wechsel der Vorratsbehälter hygienisch ab. So ermöglicht Day Safe die sichere Abgabe von Kontrastmittel und Kochsalzlösung aus mehreren Vorratsbehältern und an mehrere Patienten. Da es völlig transparent ist, erlaubt das System zu jeder Zeit einen klaren Blick auf alle Komponenten. Die direkte Sicht auf die Vorratsbehälter hilft beim einfachen Austausch und Nachfüllen, ermöglicht aber auch ein vollständiges Aufbrauchen des Inhalts.

 

Medtron AG
Hauptstraße 255
66128 Saarbrücken
Tel.: +49 681 97017-0
info@medtron.com
www.medtron.com

Zurück