Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress, Freiburg

09.10.2019–11.10.2019


Deutsches Beratungszentrum
für Hygiene (BZH)
Kongresssekretariat
Brigitte Strübin
Tel.: +49 761 202678-0, Fax: -11
struebin@bzh-freiburg.de
www.hygienekongress.de


Neue Impulse für die Infektionsprävention

Der Freiburber Infektiologie- und Hygienekongress erwartet vom 9. bis 11. Oktober 2019 rund 1.500 Teilnehmer aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Schirmherr ist wieder Gesundheitsminister Jens Spahn: „Der Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress wird hier erneut Impulse setzen können.“

Renommierte Referenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz werden ihr Wissen sowie praktische Erfahrungen aus dem jeweiligen Bereich der Infektiologie und Hygiene vorstellen. Neben den zehn wichtigsten Publikationen der vergangenen zwölf Monate werden die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu Resistenzentstehungen und deren Verbreitungen aufgezeigt. Und ein Überblick über Tropenerkrankungen gegeben, die auf dem Weg in unsere Breiten sind. Dieses Jahr erwartet die Besucher zudem eine Premiere: eine Live-Schaltung zu Prof. Loreen Herwaldt in die Universität von Iowa, USA.

Über 60 Aussteller stellen zudem ihre Produkte vor und stehen den Freiburger Kongressbesuchern für einen regen Austausch zur Verfügung.

Hier geht's zur Kongressanmeldung!


Programm

Download Zurück