Ausgabe Dezember 2019

 

Herausgeber Wolf Zimmermann:

"Reinigungskräfte in Krankenhäusern haben einen anstrengenden Arbeitsalltag. „Doch obwohl sie die medizinischen Empfehlungen für regelmäßige Bewegung locker erfüllen, haben viele das Gefühl, körperlich inaktiv zu sein“, schrieb der Medizinjournalist Werner Bartens vor Kurzem in der Süddeutschen Zeitung. Das aber habe sich geändert, als Psychologinnen der US-Universität Harvard einigen von ihnen für ein Experiment erklärten, dass ihr aktiver Berufsalltag durchaus gesund sei. Fortan fühlten diese Reinigungskräfte sich im Vergleich zu Kolleginnen besser, nahmen an Gewicht ab, ihr Blutdruck normalisierte sich. „Der gesunde Selbstbetrug“ – so überschrieb Bartens seinen Beitrag. Warum sollten wir diese Methode nicht auch alle für uns selber nutzen? Sich selbst überlisten, positiver denken, sich besser fühlen – das hat doch was." ...

(Lesen Sie mehr dazu im aktuellen Editorial)

 

Themen

  • Special Green Facility Management und Energie
  • Titelstory: Zutritt intelligent managen - Elektronische Technologie für die flexible und sichere Organisation von Kliniken
  • Risiken minimieren - Vorsorge durch Risikoüberwachung per Governance-, Risk- und Compliance-Management
  • Ökologie und Ökonomie im Gleichgewicht - Nachhaltige Prozesse im Krankenhaus für mehr Umwelt- und Klimaschutz

(und vieles mehr)